RECHTLICHES

Datenschutzerklärung

Im Folgenden erklären wir, die Rheinsberger Preussenquelle GmbH, wie wir mit Daten, insbesondere mit personenbezogenen Daten auf preussenquelle.de, Unterseiten und Subdomains dazu umgehen, wann wir personenbezogene Daten erheben und wie wir Ihre Daten schützen. Wir beschreiben wie und wie lange wir diese Daten nutzen.

1. Verantwortlichkeit, Datenschutzbeauftragte
Verantwortlich für den Umgang mit den Daten, insbesondere Erhebung und Datenverarbeitung ist die
Rheinsberger Preussenquelle GmbH
Zur Preussenquelle 5
D-16831 Rheinsberg
fon +49 (0) 339 31. 34 95 80
fax +49 (0) 339 31. 34 95 89
info@preussenquelle.de
Vertretungsberechtigt sind die Geschäftsführer Meinrad Schmitt und Frank Stieldorf.

Datenschutzbeauftragte im Unternehmen ist Frau Jacqueline Redepenning
Zur Preussenquelle 5
D-16831 Rheinsberg
fon +49 (0) 339 31. 34 95 83
fax +49 (0) 339 31. 34 95 89

2. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Personenbezogene Daten sind insbesondere Daten, die genutzt werden können, um Ihre Identität zu erfahren, z.B. Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer, auch Ihre E-Mail-Adresse, wenn diese z.B. Ihren Namen enthält.

3. Übersicht über die Nutzung
Unsere Website können Sie lesen und sich über uns informieren, ohne dass die gesonderte Eingabe personenbezogener Daten erforderlich ist. Dies gilt nicht, wenn Sie unsere Kontakt-Eingabemaske nutzen.

4. Modul Kontakt und E-Mails
Möchten Sie uns über unser Kontakt-Modul eine Nachricht senden, wird diese nach Ausfüllen der Pflichtfelder und Betätigung des Buttons „Senden“ als E-Mail ungesichert an unseren Mailserver übertragen. Die personenbezogenen Daten der E-Mail werden von uns nur zum Zweck wie Ihrem Text zu entnehmen verwendet und dementsprechend für die Dauer der Kommunikation gespeichert oder sofort nach Beantwortung gelöscht.

Wird das Kontaktformular genutzt, werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind mindestens
– Name
– E-Mail-Adresse
– Nachrichtentext

Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:
– IP-Adresse des Nutzers
– Datum und Uhrzeit des Absendens

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Automatisierte Entscheidungsfindung oder Profiling erfolgen weder bei der Beantwortung von E-Mails noch sonst auf oder über preussenquelle.de.

Eine Kontaktaufnahme mit der Rheinsberger Preussenquelle GmbH ist auch über die bereitgestellten E-Mail-Adressen möglich. Die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers werden gespeichert. In diesem Zusammenhang erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Aus der E-Mail-Kontaktaufnahme durch den Nutzer wird das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten hergeleitet.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit: Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

Der Widerruf der Einwilligung und der Widerspruch der Speicherung wird durch Fax oder E-Mail an die im Impressum genannten Kontaktdaten ermöglicht. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

5. Cookies: Verwendung und Deaktivierung
Cookies sind Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Bei künftigen Besuchen von preussenquelle.de könnten Sie an Hand des Cookies von uns wiedererkannt werden, sofern die Browsereinstellungen den Einsatz von Cookies zulassen. Wir verwenden jedoch momentan keine Cookies auf unseren Seiten.

Sie können Cookies innerhalb Ihres Browsermenüs jederzeit deaktivieren (Näheres hierzu finden Sie in der Hilfefunktion Ihres Browsers).

Auch ohne Cookies können Sie unsere Seiten nutzen. Die Funktionalitäten können dann aber eingeschränkt sein.

6. Schriften: Verwendung von Webfonts der Google LLC
Um die Schriftdarstellung zu optimieren und zu beschleunigen, verwenden unsere Seiten Schriften, die von einem Server der Google LLC geladen werden. Die Einbindung dieser Google Web Fonts findet beim Seitenaufruf statt, der eine Anfrage an einen Google Server stellt. Dieser Server kann sich im Ausland befinden, regelmäßig in den USA. Dorthin wird die anfragende IP-Adresse Ihres Endgeräts übermittelt und, welche Webseiten unter preussenquelle.de Sie besuchen. Nähere Informationen erhalten Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq wo die Google LLC u.a. darauf hinweist, dass der Kontakt mit dem Font-Server organisatorisch getrennt von den Daten anderer Google-Dienste bearbeitet wird.

7. Rechtsgrundlagen des Datenumgangs
Die Verarbeitung von über unser Kontakt-Modul erhaltenen Daten erfolgt nach Art. 6 I 1. b) DSGVO. Die Verarbeitung ist zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen.

8. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten / Art und Zweck von deren Verwendung
Beim Besuch der Website
Das Aufrufen der Website preussenquelle.de führt dazu, dass das auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommende Browser-Programm automatisch Informationen an den Server der Website der Rheinsberger Preussenquelle GmbH sendet. Zeitweise werden die Informationen in einer Protokolldatei (Logfile) gespeichert. Die im Logfile erhobenen Daten werden nicht verwendet um Rückschlüsse auf die Identität Ihrer Person zu ziehen.

Ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung nach einem Tag gespeichert werden
die Internet-Protokoll-Adresse / IP-Adresse des von Ihnen genutzten Rechners/Mobilgeräts,
die Uhrzeit des Zugriffs,
das Datum des Zugriffs,
der Name der abgerufenen Datei,
die URL der abgerufenen Datei,
die Referrer-URL, also Adresse der Webseite, die den Link-Zugriff ermöglichte
der Browser
das Betriebssystem Ihres Rechners
der Name Ihres Zugangsproviders

Zwecke: Die genannten Daten werden durch die Rheinsberger Preussenquelle GmbH verarbeitet
zur Auswertung der Systemstabilität,
zur Auswertung von Systemsicherheitsaspekten,
zu Optimierung des Verbindungsaufbaus der Website,
wobei Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO ist.

9. Weitergabe
Ihre persönlichen Daten geben wir nicht an Dritte weiter, außer wenn

Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, oder

die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und dabei kein Grund zur Annahme besteht, dass Ihr überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten besteht, oder

im Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, oder

das nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich und gesetzlich zulässig ist.

Die Rheinsberger Preussenquelle GmbH selbst übermittelt keine personenbezogenen Daten in ein Drittland i.S.d. § 44 DSGVO; zur IP-Übermittlung im Rahmen des Schriften-Abrufs siehe oben unter 6.

10. Rechte
Dem Nutzer wird von der Rheinsberger Preussenquelle GmbH auf Verlangen unentgeltlich und unverzüglich Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten gewährt. Diese Auskunft wird auf Verlangen des Nutzers auch elektronisch erteilt.

Sie haben das Recht

gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von der Rheinsberger Preussenquelle GmbH verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei der Rheinsberger Preussenquelle GmbH gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei der Rheinsberger Preussenquelle GmbH gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und die Rheinsberger Preussenquelle GmbH die Daten nicht mehr benötigt, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie der Rheinsberger Preussenquelle GmbH bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber der Rheinsberger Preussenquelle GmbH zu widerrufen. Der Widerruf bewirkt, dass die Rheinsberger Preussenquelle GmbH die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen darf;

gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder des Sitzes der Rheinsberger Preussenquelle GmbH wenden. Kontaktdaten der Landesdatenschutzbeauftragten mit Zuständigkeit für den nichtöffentlichen Bereich finden Sie unter diesem Link.

11. Widerspruchsrecht
Durch formlose Mitteilung können Sie der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. Sie können sich dazu an datenschutz@preussenquelle.de oder Rheinsberger Preussenquelle GmbH, Zur Preussenquelle 5, D-16831 Rheinsberg, fax +49 (0) 339 31. 34 95 89, richten.

Wenn Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Schilderung einer besonderen Situation von der Rheinsberger Preussenquelle GmbH umgesetzt wird.

Falls Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen möchten, ist eine E-Mail an datenschutz@preussenquelle.de zur Geltendmachung ausreichend. Für den Fall des Zweifels an der Person des Widersprechenden, behalten wir uns vor Ihre Identität zu prüfen.

Rheinsberger Preussenquelle GmbH – Stand: 25. Mai 2018