Newsletter
ÜBER UNS

Bio-Mineralwasser
aus Rheinsberg

NATÜRLICH. REGIONAL. NACHHALTIG. GRÜN.

Als 2001 in Rheinsberg Bohrungen für ein geplantes Thermalbad durchgeführt wurden, förderte das einen echten Schatz zutage: erstklassiges Mineralwasser in seiner ursprünglichsten Form und mit einer optimalen Mischung an Mineralien. Bis dieser Schatz jedoch aus eiszeitlichen Gesteinsschichten in unsere Flaschen sprudeln konnte, vergingen noch sechs Jahre bedächtigen Umgangs mit diesem wertvollen Gut.

Unsere nachhaltigen Meilensteine:

  • Firmengründung und erste Handabfüllung
    (damals 120 Flaschen pro Stunde)
2007
2012
  • Erste Abfüllung für den Naturkost-Markt unter der Handelsmarke „Theodor“ von Terra Naturkost
  • Gesellschafterwechsel zu Terra Naturkost und damit 100%ige Tochter der Terra Handels KG
  • Investition in eine neue Abfüllanlage und Lagerhalle
  • Fixierung des Regionalitätskonzeptes (Vertrieb bis max. 300km Entfernung)
2014
2015
  • Zertifizierung der Produktion nach IFS- und EMAS-Standards
  • Umweltprojekte in Zusammenarbeit mit dem Naturpark Stechlin-Ruppiner Land
  • Start des Schulprojektes „WasserWertSchätzen“
  • Umstellung der Energieversorgung auf 100  Prozent Öko-Strom
  • Bio-Mineralwasserzertifizierung
  • 1. Nachhaltigkeitstag auf unserem Firmengelände
  • Umstellung des Gasanbieters auf Öko-Gas
2016
2017
  • Unser Blog „bleibt natürlich!“ geht online
  • 1. Landwirtschaftstag als Kommunikationsplattform zwischen Herstellern, Handel und Verarbeitung
  • 2. Nachhaltigkeitstag
  • Auszeichnung mit dem EMAS-Umweltmanagement Award
  • CO2-neutrale Produktion
  • 3. Nachhaltigkeitstag
  • 2. Landwirtschaftstag mit Expertenbeiträgen aus dem Bio-Handel und aus Herstellung und Verarbeitung
2018
2019
  • „Nachhall 2020“ – der bleibt natürlich! Nachhaltigkeitspreis der Rheinsberger Preussenquelle geht am 01. Mai 2019 an den Start
  • Die Rheinsberger Preussenquelle wird durch den Rat für Nachhaltige Entwicklung und die Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN) als „Projekt Nachhaltigkeit 2019“ ausgezeichnet.
  • 3. Landwirtschaftstag mit Expertenbeiträgen aus Verbänden, Politik und der Praxis
  • Die bleibt natürlich!-Linie ist klimapositiv. Wir gleichen mehr CO2 aus als verursacht wird.
2020
2021
  • 4. Landwirtschaftstag
    (dieses Mal digital und für ganz Brandenburg)
  • Unser ganzes Unternehmen – inkl. aller Produkte – ist klimapositiv. Wir gleichen mehr CO2 aus als verursacht wird.
  • Bereits zum zweiten Mal vergeben wir unseren Nachhaltigkeitspreis „Nachhall“ an fünf Naturschutz-Projekte.
  • 5. Landwirtschaftstag mit Expertenbeiträgen aus Verbänden und der Praxis. Dieses Mal wieder in der Regionalwerkstatt in Menz.
2022
2023
  • 6. Landwirtschaftstag mit Expertenbeiträgen aus Verbänden und der Praxis. Hauptthema: Hofnachfolge und Biodiversität
2007
  • Firmengründung und erste Handabfüllung
    (damals 120 Flaschen pro Stunde)
2012
  • Erste Abfüllung für den Naturkost-Markt unter der Handelsmarke „Theodor“ von Terra Naturkost
2014
  • Gesellschafterwechsel zu Terra Naturkost und damit 100%ige Tochter der Terra Handels KG
  • Investition in eine neue Abfüllanlage und Lagerhalle
  • Fixierung des Regionalitätskonzeptes (Vertrieb bis max. 300km Entfernung)
2015
  • Zertifizierung der Produktion nach IFS- und EMAS-Standards
  • Umweltprojekte in Zusammenarbeit mit dem Naturpark Stechlin-Ruppiner Land
  • Start des Schulprojektes „WasserWertSchätzen“
  • Umstellung der Energieversorgung auf 100  Prozent Öko-Strom
2016
  • Bio-Mineralwasserzertifizierung
  • 1. Nachhaltigkeitstag auf unserem Firmengelände
  • Umstellung des Gasanbieters auf Öko-Gas
2017
  • Unser Blog „bleibt natürlich!“ geht online
  • 1. Landwirtschaftstag als Kommunikationsplattform zwischen Herstellern, Handel und Verarbeitung
  • 2. Nachhaltigkeitstag
2018
  • Auszeichnung mit dem EMAS-Umweltmanagement Award
  • CO2-neutrale Produktion
  • 3. Nachhaltigkeitstag
  • 2. Landwirtschaftstag mit Expertenbeiträgen aus dem Bio-Handel und aus Herstellung und Verarbeitung
2019
  • „Nachhall 2020“ – der bleibt natürlich! Nachhaltigkeitspreis der Rheinsberger Preussenquelle geht am 01. Mai 2019 an den Start
  • Die Rheinsberger Preussenquelle wird durch den Rat für Nachhaltige Entwicklung und die Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN) als „Projekt Nachhaltigkeit 2019“ ausgezeichnet.
  • 3. Landwirtschaftstag mit Expertenbeiträgen aus Verbänden, Politik und der Praxis
2020
  • Die bleibt natürlich!-Linie ist klimapositiv. Wir gleichen mehr CO2 aus als verursacht wird.
2021
  • 4. Landwirtschaftstag
    (dieses Mal digital und für ganz Brandenburg)
  • Unser ganzes Unternehmen – inkl. aller Produkte – ist klimapositiv. Wir gleichen mehr CO2 aus als verursacht wird.
2022
  • Bereits zum zweiten Mal vergeben wir unseren Nachhaltigkeitspreis „Nachhall“ an fünf Naturschutz-Projekte.
  • 5. Landwirtschaftstag mit Expertenbeiträgen aus Verbänden und der Praxis. Dieses Mal wieder in der Regionalwerkstatt in Menz.
2023
  • 6. Landwirtschaftstag mit Expertenbeiträgen aus Verbänden und der Praxis. Hauptthema: Hofnachfolge und Biodiversität

„Es ist an der Zeit,
das Wunderbare
im Einfachen
wieder
zu entdecken.“

Frank Stieldorf
Geschäftsführung

UNSERE WASSERBOTSCHAFTER

Alle für eine gute Sache: Wasser – unsere wertvollste Ressource. Man muss nicht viele Worte darüber verlieren, dass unsere Ressource Wasser – das Lebensmittel Nr. 1 – ein dringend schützenswertes Gut ist. Aber man muss viel dafür tun, Bewusstsein dafür zu schaffen. Unsere Wasserbotschafter tun das – sind mit Herzblut und Leidenschaft für Wasser unterwegs. Sie wecken Neugier auf Wasser und den Umgang damit, erzählen Geschichten darüber und schaffen so das notwendige Bewusstsein für eine gute Sache – ob in Kindergärten, bei Schulprojekten, an Hochschulen, bei Naturpark-Projekten oder mit anderen zusammen bei Veranstaltungen.

Reinhard
Schichtleitung Produktion
Christian
Team Technik
Uwe
Team Produktion
Daniel
Vertrieb
Mamoudou
Schichtleitung Produktion
Manuel
Lager/Logistik
Erik
Leitung Qualitätssicherung
Hilmar
Kommunikation
Peter
Assistent der Geschäftsleitung
Philipp
Produktionsleitung
Marion
Labor
Meinrad
Geschäftsführung
Dmitrij
Azubi Fachkraft für Lebensmitteltechnik
Rudi
Team Produktion
Frank
Geschäftsführung
Laura
Labor & Hygienebeauftragte
Monique
Verwaltung