Jobs

Ausbildung zur Fachkraft (m/w/d) für Lebensmitteltechnik

Wir sind ein junger und dynamischer Mineralbrunnen, der ganz auf ökologisch nachhaltiges Wirtschaften ausgerichtet ist. Mit viel Herzblut und Leidenschaft bringen wir unser kostbares Bio-Mineralwasser in den Vertrieb unserer regionalen Absatzmärkte.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Lernort: Ausbildungsbetrieb & Berufsschule (duale Ausbildung).
Emil-Fischer-Schule, OSZ Ernährung und Lebensmitteltechnik, Cyclopstr. 1-5 ; 13437 Berlin

Was machst Du in diesem Beruf?

Als Fachkraft für Lebensmitteltechnik stellst Du aus unterschiedlichsten Rohstoffen an automatisierten Maschinen und Anlagen z.B. Nährmittel, Feinkost oder wie bei uns Erfrischungsgetränke (=Mineralwasser) her. Du bist vom Eingang der Rohwaren bis zum fertig verpackten Produkt an allen Stationen der Verarbeitung beteiligt. Zunächst nimmst Du die Rohstoffe und Halbfertigprodukte entgegen und prüfst diese. Anschließend werden diese an das Lager oder an die Verarbeitung weitergegeben. Du sorgst dafür, dass alle nötigen Zutaten bereitgestellt werden, bereitest sie vor und richtest die Maschinen und Anlagen ein. Nach festgelegten Rezepturen gehen die Zutaten in die Anlagen und die Produktion startet. Nun müssen die Produktion und alle Vorgänge einschließlich der Verpackung der fertigen Produkte überwacht werden. Bei Abweichungen oder Störungen wird sofort eingegriffen. Außerdem kontrollierst Du regelmäßig die Qualität der Produkte.

Deine Ausbildungssituation:

Fachkräfte für Lebensmitteltechnik arbeiten in erster Linie:

  • in der Produktion
  • im Lager
  • im Labor

Das solltest Du mitbringen:

  • einen Realschul- oder guten Hauptschulabschluss
  • Sorgfalt (z.B. beim Einhalten von Rezepturen)
  • Entscheidungsfähigkeit und Reaktionsgeschwindigkeit (z.B. schnelles Eingreifen bei Störungen an Produktionsanlagen)
  • Verantwortungsbewusstsein (z.B. beim Einhalten lebensmittelrechtlicher Vorschriften)
  • Technisches Verständnis (z.B. beim Warten der Maschinen und Anlagen)
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Spaß an einer Tätigkeit, bei der man ständig in Bewegung ist
  • gute Noten in den Fächern Mathematik (z.B. für die Berechnung von Volumen­ und Mischungsverhältnissen) und Chemie (z.B. bei der Verarbeitung der verschiedenen Roh­ und Hilfsstoffe)

Wenn Du Freude an einer abwechslungsreichen und anspruchsvollen Tätigkeit hast, dann nimm mit uns Kontakt auf oder bewirb Dich gleich per E-Mail oder per Post mit deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Schul- und Praktikumszeugnisse).

Rheinsberger Preussenquelle GmbH

Peter Kreideweiß

Zur Preussenquelle 5

16831 Rheinsberg

E-Mail: p.kreideweiss@preussenquelle.de

Tel.: 033931 34 95 83




← Zur Jobs-Übersicht