AKTUELLES

Raus aufs Land: Feldtag in Banzendorf

Wie sieht eigentlich nachhaltige Landwirtschaft aus und was ist sie im Stande zu leisten? Gemeinsam mit unseren Partnern dem Landschaftspflegeverband Prignitz – Ruppiner Land e.V. und dem Naturpark Stechlin – Ruppiner Land laden wir zum 17. Juni herzlich ein, in der Praxis zu erleben, was Brandenburg und Berlin dringend brauchen: die Förderung der Biodiversität, Wasser- und Bodenschutz mit und durch Landwirtschaft.

Regelmäßig laden wir Verbraucher*innen ein, die gute landwirtschaftliche Praxis vor Ort zu erleben und mit Bäuer*innen in direkten Kontakt zu treten. Dieses Mal geht es nach Banzendorf bei Rheinsberg. Auf dem Feldtag wollen wir zeigen, welche Beiträge zur Biodiversität, zum Klima-, Wasser- und Bodenschutz ökologisch strukturierte Flächen leisten können.

Neben einer Kremserfahrt erwartet Sie auch leckere Verpflegung bei Kaffee, Kuchen und Mineralwasser der Preussenquelle.
Unsere Themen:

  • Ökologische Ausgleichsflächen in Agrar-Landschaften
  • Konkurrenz in der Flächen-Nutzung im Agrar-Raum
  • Anlage von Hecken und Streuobstwiesen zur Förderung der Biodiversität
  • Wasser- und Bodenschutz in der Landwirtschaft
  • Exkursion: Mehrwert von Brachflächen.

Alle Infos gibt es hier. Die Plätze sind begrenzt, daher bitten wir um Anmeldung, bis zum 16. Juni, unter: kontakt@lpv-prignitz-ruppin.de

Datum: 17. Juni 2022
Zeit: 14:00 Uhr – 17:00 Uhr
Ort: Hindenberger Weg 2, 16835 Lindow OT Banzendorf