Newsletter

20. Januar 2020

40 nominierte Projekte – Votingphase beginnt

Nachhall 2020 – Förderpreis für nachhaltiges Engagement

Mitte 2019 startete die Rheinsberger Preussenquelle den Nachhaltigkeitswettbewerb Nachhall, der sich an Projekte, Vereine, Initiativen, aber auch kleine Unternehmen oder Start-ups sowie Schulen und Kitas richtet. Voraussetzung zur Teilnahme: aktives Engagement für Nachhaltigkeit, Ökologie, Wasser- oder Bodenschutz. Am 31. Dezember lief die Bewerbungsfrist aus. Aus den zahlreichen Einreichungen wurden 40 Projekte nominiert, für die ab sofort online gestimmt werden kann. Das Voting für die zwei Publikumspreise endet am 30. März. Anschließend wird die Nachhall-Jury, drei weitere Projekte prämieren.

„Wir freuen uns sehr über den bisherigen Verlauf“, so Frank Stieldorf, Geschäftsführer der Rheinsberger Preussenquelle. „40 Nominierungen – mit so vielen hätten wir im ersten Nachhall-Jahr nicht gerechnet. Beeindruckend ist vor allem die Vielfalt der Einreichungen: Gemüse-Äcker in Kitas, Schulen, die aktiv die Umwelt schützen, kreative Entwicklungen, die analog und digital neue Wege gehen und natürlich zahlreiche Gruppen, die sich nachhaltigen Projekten verschrieben haben.“

Ausführliche Projektdarstellungen der nominierten Einreichungen und die Möglichkeit zur Stimmabgabe gibt es hier. Noch bis zum 30. März kann online abgestimmt werden. Die beiden beliebtesten Projekte erhalten einen Publikumspreis. Nach Ende der Votingphase wählt die Jury aus den übrigen 38 Projekten drei weitere Gewinner aus. Die Jury besteht aus Dr. Mario Schrumpf,  Leiter des Naturparks Stechlin-Ruppiner Land, Ernst-Alfred Müller, Leiter des Brandenburgischen Festivals des Umwelt- und Naturfilms „Ökofilmtour“ sowie Gerald Köhler, stellv. Geschäftsführer der Fördergemeinschaft ökologischer Landbau Berlin Brandenburg (FÖL) e.V.

Die Verleihung der fünf Preise (dotiert mit jeweils 1.500 Euro) findet am 22. Mai im Rahmen des Solanum Festivals in Rheinsberg statt.

WEITERE AKTUELLE THEMEN

5. Oktober 2023

Wir gehören zur „Gemeinschaft“

Wir sind ab sofort Mitglied bei Die Gemeinschaft e.V. Die Gemeinschaft ist ein Netzwerk von handwerklichen Lebensmittelexpert:innen, die sich ihrer gemeinsamen Verantwortung...
2. Oktober 2023

Save the Date: 6. Landwirtschaftstag am 16. November in Menz

Jetzt schon den 6. Landwirtschaftstag im Kalender eintragen! In diesem Jahr erwartet Sie  ein Programm, das auf Zukunft, Nachhaltigkeit und individuelle...
20. April 2023

Wir arbeiten an etwas Großem

Die Rheinsberger Preussenquelle möchte sich nach den Richtlinien der Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ) zertifizieren lassen. Dazu haben wir in den vergangenen Monaten etliche...
14. April 2023

Feldtag ohne Feld: Natur im Garten

Am 14. April begrüßten die Rheinsberger Preussenquelle und der Naturpark Stechlin-Ruppiner Land über 20 Gärtnerinnen und Gärtner  zu einem besonderen Feldtag:...
7. Oktober 2022

Einladung zum 5. Landwirtschaftstag am 20. Oktober in Menz

Wir laden die Landwirt*innen Brandenburgs und alle Interessierten an nachhaltiger Landwirtschaft herzlich ein! Bereits zum fünften Mal richten der Landschaftspflegeverband Prignitz-Ruppiner...