Newsletter

2. Oktober 2023

Save the Date: 6. Landwirtschaftstag am 16. November in Menz

Jetzt schon den 6. Landwirtschaftstag im Kalender eintragen!

In diesem Jahr erwartet Sie  ein Programm, das auf Zukunft, Nachhaltigkeit und individuelle Fördermöglichkeiten ausgerichtet ist. Erfahren Sie in insgesamt vier Fachvorträgen, Möglichkeiten und Erfahrungsberichte zur Hofübergabe bzw. Hofnachfolge und informieren Sie sich zu Förderoptionen rund um das Thema Biodiversität. Wagen Sie einen Blick über den Tellerrad in Sachen Gemeinwohlökonomie und nutzen Sie die Option, in persönlichen Gesprächen mit den anwesenden Expertinnen und Experten noch mehr für Ihren Betrieb möglich zu machen.

Programm:

  1. Begrüßung durch Landschaftspflegeverband Prignitz-Ruppiner Land e.V., Naturpark Stechlin-Ruppiner Land und Rheinsberger Preussenquelle
    Impulsvortrag: Gemeinwohlzertifizierung als Chance
  2. Die Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin Brandenburg (FÖL) e.V. stellt vor:
    Fördermöglichkeiten von Hofübergaben im Mentoringprogramm des Junglandwirteprojekts der FÖL
  3. Bündnis Junge Landwirtschaft e.V. stellt vor:
    Hofnachfolge in Brandenburg
    Situation, Herausforderungen und Lösungswege
  4. Landschaftspflegeverband Prignitz-Ruppiner Land e.V. stellt vor:
    Auswertung des laufenden Kennartenprogramms.
    Wie Betriebe Fördergeldern erhalten können.

 

Ort:                       Regionalwerkstatt Stechlin | Friedensplatz 9 | 16775 Stechlin / OT Menz
Zeit:                      16. November 2023 | 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr

 

Der Landwirtschaftstag ist eine gemeinsame Initiative des Naturpark Stechlin-Ruppiner Land, des Landschaftspflegeverband Prignitz-Ruppiner Land e.V. und der Rheinsberger Preussenquelle GmbH.

WEITERE AKTUELLE THEMEN

7. Mai 2024

Nachhaltig die Berliner Clubkultur unterstützen

Die Clubs der Hauptstadt stehen für Einzigartigkeit, Diversität und Progressivität und vor riesigen Herausforderungen. Steigende Mieten und Verdrängung zwingen mehr und...
20. März 2024

Erneut erfolgreiche EMAS-Zertifizierung

Wir sind zum dritten Mal nach den EMAS-Kriterien (Eco Management and Audit Scheme) zertifiziert worden. Seit 2016 wird die Preussenquelle alle...
13. Februar 2024

Rheinsberger Preussenquelle veröffentlicht erste Gemeinwohl-Bilanz

Die Rheinsberger Preussenquelle hat sich nach den Kriterien der Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ) bilanzieren lassen und kürzlich den entsprechenden GWÖ-Bericht veröffentlicht. Damit macht...
5. Oktober 2023

Wir gehören zur „Gemeinschaft“

Wir sind ab sofort Mitglied bei Die Gemeinschaft e.V. Die Gemeinschaft ist ein Netzwerk von handwerklichen Lebensmittelexpert:innen, die sich ihrer gemeinsamen Verantwortung...
20. April 2023

Wir arbeiten an etwas Großem

Die Rheinsberger Preussenquelle möchte sich nach den Richtlinien der Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ) zertifizieren lassen. Dazu haben wir in den vergangenen Monaten etliche...